Belegabteilung und
ambulante Operationen
Plastische Operationen
Spezielle HNO-Chirurgie

Am Krankenhaus 1
31655 Stadthagen
Telefon 05721 - 89 00 - 0
Fax 05721 - 89 00 - 10

SPEZIELLE LEISTUNGEN

 

Radiofrequenztherapie in der Praxis

Spezielle Leistungen >>

Pelleve™

Radiofrequenztherapie in der Praxis

 

Seit vielen Jahren arbeiten wir erfolgreich mit der Radiofrequenzchirurgie der amerikanische Firma Ellman.

 

 

 

Hautveränderungen:
Im Gesichts- und Halsbereich können mit dem gewebeschonenden verdampfenden oder schneidenden Verfahren alle Arten von störenden Hautveränderungen blutungsfrei und narbenarm entfernt werden: z. B. Warzen, Altersverhornungen, Fibrome und andere gut- und bösartige Hauttumore (Beispiele auf Youtube unter „Ellman radiosurgery“).

Dr. Krüger besitzt die Gebietsbezeichnungen „Plastische Operationen“ und „Spezielle HNO-Chirurgie“ und hat eine langjährige Erfahrung in funktionellen und kosmetischen Eingriffen im Gesichts- und Halsbereich.

 

Schnarchoperationen:
Die Gaumensegelraffung bei schlaffem und weichem Gaumen trägt zur Verringerung des Schnarchens bei. Sie wird belastungsfrei in örtlicher Betäubung zu einem vereinbarten Termin durchgeführt.

 

Nichtinvasive Hautstraffungen „Pellevé“
Durch Wärmeanwendung in den tiefen Hautschichten mittels spezieller Oberflächenelektroden wird eine Straffung der Haut und nachfolgende Kollagenneubildung erreicht. Es können damit leichte bis mittlere Hautfalten im Gesichts-, Hals- und Oberarmbereich vermindert werden. Wir sind von dieser Methode sehr angetan und sehen folgende Vorteile:

  • kein invasiver Eingriff
  • gute Behandlungsergebnisse
  • keine körperfremden Zusatzstoffe
  • keine Abheilungsphase
  • keine Ausfallszeiten
  • sichere Technologie (2009 genehmigt durch die amerikanische medizinische Zulassungsbehörde)

Ausführliche Einzelheiten erfahren Sie durch uns und das Internet unter  www.pelleve-ellman.de oder auf Youtube „Ellman pellevé“.

 

Zurück zur Übersicht

OFFENE SPRECHSTUNDE
(ohne Voranmeldung)
Montag bis Freitag
08.00 – 12.00 Uhr und
15.00 – 18.00 Uhr
außer Mittwochnachmittag

Qualität und Entwicklung in Praxen